Zusammen mit dem FSV Zwickau und dem Verkehrsverbund Mittelsachsen bietet die Städtische Verkehrsbetriebe Zwickau GmbH ab der neuen Spielsaison 2016/2017 ein KombiTicket für die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs im Verkehrsverbund Mittelsachsen an.

Somit wird die Eintrittskarte zur Fahrkarte für Straßenbahn, Bus und Zug im gesamten Verbundraum. Das KombiTicket für die 3. Liga gilt ab vier Stunden vor Spielbeginn bis sechs Stunden nach Spielbeginn als Ticket für den Verbundraum Mittelsachsen.

Das neue FSV Stadion an der Stadionallee ist mit der Linie 3, Haltestelle Eckersbach Mitte zu erreichen. Die samstags im 15-Minuten-Takt verkehrende Linie ist direkt an den Neumarkt angebunden und bietet dadurch perfekte Umsteigemöglichkeiten in alle Richtungen und Stadtteile Zwickaus. Auch die Anbindung zum Bahnhof ist mit einem Umstieg in die Linie 10, Haltestelle Neumarkt gewährleistet.

Wir freuen uns, Sie als Gast in Bus und Bahn sowie im neuen Stadion begrüßen zu dürfen.

 IMG 5152 1